Am 25. April 2017 sind die Betreiberaufgaben für die Schachtanlage Asse, das Endlager Konrad und das Endlager Morsleben auf die Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE) übertragen worden.

Die BGE stellt Kopien der vom Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) bis zum 24. April 2017 betriebenen Webseiten zu Asse, Konrad und Morsleben als Archiv zur Verfügung. Sie zeigen den Stand vom 24. April 2017 an.

Aktuelle Informationen erhalten Sie bei der BGE: www.bge.de